Datenschutz bei Unified Automation

Version 2.0 Wirksamkeitsdatum 25.05.2018 (Update entsprechend EU-DSGVO)

Verantwortlicher

Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist die Unified Automation GmbH, An der Kaufleite 34, 90562 Kalchreuth, Deutschland, E-Mail: datenschutz-dsgvo(AT)unified-automation.com, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Fürth unter der Nummer HRB 16171. Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten.

Allgemeine Hinweise

Unified Automation respektiert Ihre Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, die beim Besuch dieser Webseite und bei der elektronischen Kommunikation mit uns erhoben werden. Personenbezogene Daten sind gemäß Art. 4 Nr. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Die Sicherheit von personenbezogenen und geschäftlichen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen und wir behandeln Ihre Daten vertraulich und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Diese Seite beschreibt wie und welche Daten erhoben und verwendet werden. Um diese Regelungen leicht zu finden, ist sie von jeder unserer Seiten aus erreichbar, allerdings können unsere Seiten externe Links auf andere Webseiten enthalten auf die sich diese Richtlinie nicht erstreckt.

Zum Schutz Ihrer Privatsphäre steht Ihnen verschiedene Rechte zu, mit deren Ausübung Sie den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten beeinflussen können.

Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an die oben genannte Adresse. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Ihnen steht im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet, ist bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen zuständig. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten finden Sie hier: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der oben angegebenen Adresse an uns wenden.

Datenerhebung

Diese Richtlinie gilt für alle Informationen, die auf den Webseiten von Unified Automation erhoben oder zu uns gesendet werden. Auf einigen Seiten können Produkte bestellt, Anfragen gestellt und Anmeldung zu Veranstaltungen oder zum Erhalt von Informationsmaterial durchgeführt werden. Unified Automation erhebt persönliche Daten wenn Sie bei Unified Automation ein Benutzerkonto einrichten oder wenn Sie aus einem anderen Grund persönliche Information an Unified Automation übertragen. Diese Richtlinie gilt auch für Informationen, die Sie uns im persönlichen Gespräch, auf Messen und Veranstaltungen und durch Übereichung Ihrer Visitenkarte überlassen haben. Die persönlichen Daten können folgende Inhalte umfassen:

  • Name
  • Adresse
  • Email Adresse
  • Telefonnummer
  • Firmenzugehörigkeit
  • Interesse für unsere Produkte und Dienstleistungen
  • Weg wie Sie zu unserem Angebot gefunden haben
  • Kundennummer, verwendete und oder gekaufte Produkte und Leistungen
  • Informationen über Verwendungszweck und Einsatzszenarien

Cookies

Unsere Webseite verwendet so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät (PC, Laptop, Tablet, Smartphone, o.ä.) abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen und welche Eingaben und Einstellungen Sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Google Analytics

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter des Webanalysedienstes ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet "Cookies." Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert und eine Analyse der Website-Benutzung ermöglichen. Mittels Cookie erzeugte Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert. Server-Standort ist im Regelfall die USA.

Das Setzen von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir  ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und ggf. auch Werbung zu optimieren.

IP-Anonymisierung

Wir setzen Google Analytics in Verbindung mit der Funktion IP-Anonymisierung ein. Sie gewährleistet, dass Google Ihre IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA kürzt. Es kann Ausnahmefälle geben, in denen Google die volle IP-Adresse an einen Server in den USA überträgt und dort kürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über Websiteaktivitäten zu erstellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Es findet keine Zusammenführung der von Google Analytics übermittelten IP-Adresse mit anderen Daten von Google statt.

Browser Plugin

Das Setzen von Cookies durch Ihren Webbrowser ist verhinderbar. Einige Funktionen unserer Website könnten dadurch jedoch eingeschränkt werden. Ebenso können Sie die Erfassung von Daten bezüglich Ihrer Website-Nutzung einschließlich Ihrer IP-Adresse mitsamt anschließender Verarbeitung durch Google unterbinden. Dies ist möglich, indem Sie das über folgenden Link erreichbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:  https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen die Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen unserer Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:  https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsfremdverarbeitung

Zur vollständigen Erfüllung der gesetzlichen Datenschutzvorgaben haben wir mit Google einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung abgeschlossen.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Unsere Website verwendet die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Mit ihr lassen sich Berichte erstellen, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Eine Zuordnung der Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich. Sie können diese Funktion jederzeit deaktivieren. Dies ist über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto möglich oder indem Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics, wie im Punkt “Widerspruch gegen die Datenerfassung” erläutert, generell untersagen.

Google AdWords und Google Conversion-Tracking

Unsere Website verwendet Google AdWords. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States.

AdWords ist ein Online-Werbeprogramm. Im Rahmen des Online-Werbeprogramms arbeiten wir mit Conversion-Tracking. Nach einem Klick auf eine von Google geschaltete Anzeige wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Google AdWords Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Am Cookie können Google und wir erkennen, dass Sie auf eine Anzeige geklickt haben und zu unserer Website weitergeleitet wurden.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies sind nicht über Websites von AdWords-Kunden nachverfolgbar. Mit Conversion-Cookies werden Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden, die Conversion-Tracking einsetzen, erstellt. Adwords-Kunden erfahren wie viele Nutzer auf ihre Anzeige geklickt haben und auf Seiten mit Conversion-Tracking-Tag weitergeleitet wurden. AdWords-Kunden erhalten jedoch keine Informationen, die eine persönliche Identifikation der Nutzer ermöglichen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie einer Nutzung widersprechen. Hierzu ist das Conversion-Cookie in den Nutzereinstellungen des Browsers zu deaktivieren. So findet auch keine Aufnahme in die Conversion-Tracking Statistiken statt.

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir als Websitebetreiber haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und unsere Werbung zu optimieren.

Einzelheiten zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google:  https://www.google.de/policies/privacy/.

Google reCAPTCHA

Wir nutzen “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unseren Websites. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”).

Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.

Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen.

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html.

Besuch auf unserer Webseite, Protokoldateien

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern die Webserver unserer Seiten automatisch Informationen in Protokolldateien, den so genannten Server-Log-Dateien. Folgende Daten werden erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Daten
  • Übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • Name Ihres Internet-Zugangs-Providers

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu folgenden Zwecken:

  • Ermöglichung der Nutzung der Webseite (Verbindungsaufbau)
  • Administration der Netzinfrastruktur
  • Angemessene technisch-organisatorische Maßnahmen zur IT-System- und Informationssicherheit unter Berücksichtigung des Stands der Technik
  • Gewährleistung der Nutzerfreundlichkeit der Nutzung
  • Optimierung des Internetangebotes

Grundlage für die Datenverarbeitung ist die Erforderlichkeit für die Erfüllung des Webseiten-Nutzungvertragsverhältnisses (nach Nummern 1-2 Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b DSGVO), sowie die rechtliche Verpflichtung zur Umsetzung technisch-organisatorischer Maßnahmen zur Sicherung der Datenverarbeitung (nach Art. 32 DSGVO und Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO), und weiterhin das berechtigte Interesse zur Datenverarbeitung für die Netz- und Informationssicherheit sowie unser berechtigtes Interesse der Verarbeitung der Daten zur nutzerfreundlichen Gestaltung und Optimierung (nach Nummern 4-5 Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO).

Die vorstehend genannten Daten werden nach einer definierten Zeit, die 180 Tage beträgt, vom Webserver automatisiert gelöscht, IP-Adressen werden nach 30 Tagen anonymisiert. Sofern Daten zu oben genannten Zwecken länger verarbeitet werden, erfolgt die Anonymisierung oder Löschung, wenn die Speicherung für den jeweiligen Zweck nicht mehr erforderlich ist.

Anmeldung für Veranstaltungen, Workshops, Seminare

Über unsere Webseite bieten wir die Möglichkeit zur Anmeldung für verschiedene Seminare, Workshops und Veranstaltungen. Hierfür stehen online Anmeldeformulare und auch druckbare Dokumente bereit. Zur Anmeldung für Veranstaltung müssen einige Pflichtangaben getätigt werden. Dazu gehören:

  • Anrede, Vor- und Nachname
  • Anschrift
  • Telefon und Faxnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Firmenzugehörigkeit
  • Zeit und Ort der Veranstaltung
  • Interesse an optionalen Inhalten
  • Angaben zur Rechnungsstellung und zur logistischen Abwicklung

Etwaige weitere Pflichtangaben sind als solche gekennzeichnet (z.B. mittels *). Zudem können oftmals freiwillig weitere Angaben getätigt werden.

Wir Verarbeiten die angegebenen Daten um Teilnehmer zu identifizieren, um Reservierungen zu tätigen sowie um den Vertrag über die Teilnahme mit Ihnen zu begründen bzw. umzusetzen, um einen reibungslosen Ablauf zu planen und zu gewährleisten, um Ihnen eine optimale Teilnahme zu ermöglichen und Sie vor, während und im Anschluss an die Veranstaltung mit Informationen zu der Veranstaltung zu versorgen. Freiwillig angegebene Daten verwenden wir um bedarfs- und interessengerechte Planung und Optimierung unseres Veranstaltungsangebots vornehmen zu können.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Anfrage der interessierten Teilnehmer und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu den genannten Zwecken für die Erfüllung des Vertrages und den vorvertraglichen Maßnahmen erforderlich.

Die für die Veranstaltung von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden von uns gespeichert, bis Sie der Speicherung widersprechen oder eine Löschung Ihrer Daten verlangen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an die oben genannte Adresse. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Registrierung auf unserer Website

Sie können sich auf unserer Website registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben. Hierzu zählt der Zugriff auf unseren Downloadbereich, der Zugang zu unserem Support-Forum, die Zusendung von Informationen über Änderungen oder Neuerungen in unseren Produkt- und in unserem Dienstleistungsangebot. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen. Zur Registrierung auf unserer Webseite müssen einige Pflichtangaben getätigt werden. Dazu gehören:

  • Anrede, Vor- und Nachname
  • Anschrift
  • Telefon und Faxnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Firmenzugehörigkeit
  • Datum und Uhrzeit der Anmeldung
  • Datum und Uhrzeit des letztmaligen Zugriffs
  • Interesse für unsere Produkte und Dienstleistungen
  • Weg wie Sie zu unserem Angebot gefunden haben
  • Kundennummer, Kundengruppe
  • Identifikation verwendeter und oder gekaufter Produkte und Leistungen
  • Informationen über Verwendungszweck und Einsatzszenarien

Etwaige weitere Pflichtangaben sind als solche gekennzeichnet (z.B. mittels *). Zudem können oftmals freiwillig weitere Angaben getätigt werden.

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie per E-Mail eine Registrierungsbenachrichtigung, die Sie bestätigen müssen, um die zusätzlichen Dienste zu nutzen (sog. Double Opt-In). Dies dient uns als Nachweis darüber, dass die Registrierung tatsächlich von Ihnen initiiert wurde.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu folgenden Zwecken:

  • Sie zu identifizieren um Ihnen unser Downloadangebot zur Verfügung zu stellen.
  • Das Downloadangebot zu optimieren und bedarfsgerecht verfügbar zu machen.
  • Ihnen regelmäßig Informationen (sog. Newsletter) zu übersenden, die Änderungen und Neuerungen in unserem Download-, Produkt- und Dienstleistungsangebot betreffen.
  • Sie zu benachrichtigen falls eine Antwort auf eine von Ihnen erstellte Anfrage (sog. Posting) in unserem Forum erfolgt ist.
  • Ihnen Informationen unserer Dienstleistungspartner zu übermitteln, die unter anderem sicherheitsrelevante, technische oder lokale Zusatzleistungen betreffen.

Die Grundlage für die Verarbeitungen der voran stehenden personenbezogenen Daten ist Ihre Einwilligung für einen oder mehrere bestimmte Zwecke (nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die Datenverarbeitung erfolgt auf Anfrage der betroffenen Person und ist (nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO) zu den genannten Zwecken für die Erfüllung des Vertrages und den vorvertraglichen Maßnahmen erforderlich. Weiterhin besteht das berechtigte Interesse zur Datenverarbeitung für die Netz- und Informationssicherheit sowie unser berechtigtes Interesse der Verarbeitung der Daten zur nutzerfreundlichen Gestaltung und Optimierung (nach Nummern 4-5 Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO).

Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an die oben genannte Adresse. Ihre E-Mail-Adresse wird nach Widerruf Ihrer Einwilligung zur Zusendung regelmäßiger Informationen umgehend gelöscht. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf unserer Website registriert sind und werden automatisch innerhalb von 72h gelöscht wenn Sie Ihre Registrierung bei uns löschen. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Nutzung von Kontakt- und Supportformularen

Auf unserer Webseite stehen Ihnen verschiedene Kontaktformulare zur Verfügung über die Sie uns Anfragen zukommen lassen können. Ihre Angaben auf dem Anfrageformular werden inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen (Anfrage-Historie) bei uns archiviert und über ein Ticketsystem automatisch zugeordnet und gespeichert.

Zur Nutzung von Kontaktformularen auf unserer Webseite müssen einige Pflichtangaben getätigt werden. Dazu gehören:

  • Anrede, Vor- und Nachname
  • Anschrift
  • Telefon und Faxnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Firmenzugehörigkeit
  • Interesse für unsere Produkte und Dienstleistungen
  • Weg wie Sie zu unserem Angebot gefunden haben
  • Angebots-, Rechnungs- und Kundennummer, Kundengruppe
  • Name, Anschrift und Kontaktdaten des Lizenznehmers
  • Identifikation verwendeter und/oder gekaufter Produkte und Leistungen
  • Informationen über Verwendungszweck und Einsatzszenarien
  • Fehlerbeschreibungen, Analysen, Trace- und Netzwerkaufzeichnung, Codefragmente

Etwaige weitere Pflichtangaben sind als solche gekennzeichnet (z.B. mittels *). Zudem können oftmals freiwillig weitere Angaben getätigt werden.

Ihre angegebenen Daten nutzen wir zu folgenden Zwecken:

  • Festzustellen von wem die Anfrage stammt, um sie beantworten und bearbeiten zu können
  • Erstellung von Angeboten und zur Rechnungsabwicklung
  • Erfassung des Lizenznehmers und zur Lieferung an diesen
  • Identifizierung des Lizenznehmers und Supportberechtigten
  • Zuordnung von Bestell-, Liefer- und Supportvorgängen
  • Erarbeitung von Angebots- und Lösungsvorschlägen mit lokalen Dienstleistern

Wir verwenden die persönlichen Daten, die Sie uns von sich aus, z.B. im Rahmen einer Angebotsanfrage oder einer Bestellung angeben nur um die Bestellung abzuwickeln. Dies gilt auch für Daten, die Sie uns über andere Personen z.B. im Rahmen einer Lieferung geben. Wir geben diese Daten nur dann an Dritte, von uns beauftragte Unternehmen, weiter wenn es zur Durchführung z.B. einer Bestellung bzw. Lieferung erforderlich ist.

Wir verwenden die persönlichen Daten, die Sie uns von sich aus, z.B. im Rahmen einer Supportanfrage angeben nur um die Anfrage abzuwickeln. Dies gilt auch für Daten, die Sie uns über andere Personen z.B. im Rahmen einer technischen Anfrage geben. Wir geben diese Daten nur dann an Dritte, von uns beauftragte Unternehmen, weiter wenn es zur Beantwortung z.B. einer Supportanfrage erforderlich ist.

Darüber hinaus geben wir diese Daten nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit auf Grundlage Ihrer Einwilligung (nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an die oben genannte Adresse. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist im Rahmen der Beantwortung einer Kontaktanfrage auf unsere berechtigten Interessen gestützt (nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern oder Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen. Solange Sie uns nicht zur Löschung Ihrer Daten auffordern, bleiben Ihre persönlichen Daten bei uns erhalten um sie mit schriftlichen Verträgen abzugleichen, um erteilte Nutzungsrechte zu protokollieren und zu prüfen, um das Herunterladen von Software und Upgrades rückzuverfolgen und um die Nutzung von Supportleistungen und Anwendungen zu verfolgen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Weitergabe personenbezogener Daten

Außer in den zuvor genannten Fällen einer Verarbeitung im Auftrag, geben wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte, d.h. andere natürliche oder juristische Personen (z.B.  Partnerfirmen, Subunternehmer, Erfüllungsgehilfen), dem Verantwortlichen oder dem Auftragsverarbeiter und deren zur Datenverarbeitung befugten Mitarbeiter weiter, wenn:

  1. wenn wir Ihre ausdrückliche Einwilligung (nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO) haben die Information weiterzugeben
  2. wenn die Weitergabe erforderlich ist um einen Vertrag oder vorvertragliche Maßnahmen mit Ihnen zu erfüllen (nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO)

    • Weitergabe an Versandunternehmen zum Zwecke der Lieferung bestellter Ware
    • Weitergabe von Zahlungsdaten an Zahlungsdienstleister bzw. Kreditinstitute zur Durchführung von Zahlungsvorgängen
    • Weitergabe an Subunternehmer zum Zwecke der vorvertraglichen oder vertragsgemäßen Erbringung von Beratungs- oder Supportdienstleistungen

  3. wenn für die Weitergabe (nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO) eine gesetzliche Verpflichtung besteht, bspw. an Finanz- oder Strafverfolgungsbehörden
  4. wenn für die Weitergabe (nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. d, e DSGVO) lebenswichtige Interessen des Betroffenen, wichtige Umstände zum Schutz persönlicher Sicherheit, der Öffentlichkeit oder Sicherheit unserer Webseite dies erfordern.
  5. wenn die Weitergabe (nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO) zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben; bspw. im Falle von Angriffen auf unsere IT-Systeme an staatliche Einrichtungen und Strafverfolgungsbehörden

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, die im Namen oder Auftrag von Unified Automation ein Produkt oder eine Dienstleistung zuliefern oder eine Veranstaltung durchführen, dürfen diese Firmen nur die Informationen, die sie benötigen um die Leistung zu erbringen, verwenden. Es ist ihnen verboten Ihre Daten anderweitig zu verwenden.

Datensicherheit

Zur Verhinderung von unerlaubtem Zugriff, dem Erhalt der Datenkorrektheit und Sicherstellung der korrekten Verwendung der Daten haben wir geeignete physikalische, elektronische und abwicklungstechnische Mechanismen eingeführt, um die auf unserer Webseite online erhobenen Daten zu sichern und zu schützen.

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nur möglich wenn Sie uns PGP verschlüsselte E-Mails senden.

Spezieller Schutz von Kindern

Der Schutz der Privatsphäre von Kindern ist besonders wichtig. Darum erhebt oder erhält Unified Automation niemals wissentlich Informationen von Kinder und Jugendlichen die unter 13 Jahre alt sind. Keine Bereiche unserer Webseite sind so aufgebaut dass sie Jugendliche unter 14 Jahren anziehen.

Zugriff und Korrektur Ihrer Informationen

Sie können alle persönlich identifizierten Informationen, die wir online erhoben haben, abändern und aktualisieren indem Sie sich an Ihrem Benutzerkonto anmelden und die Daten bearbeiten. Wir nutzen dieses Verfahren als Schutzmaßnahme. Sie können Rechnungs- und Lieferdaten ihres persönlichen Datensatzes korrigieren indem Sie uns eine Aufforderung schicken, die glaubhaft auf den Fehler hinweist. Um Ihre Daten und Privatsphäre zu schützen werden wir angemessene Maßnahmen ergreifen um Ihre Identität zu prüfen bevor wir Ihnen Zugang gewähren oder ihre Daten ändern.

Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Bitte beachten Sie das sich diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit ändern kann. Obwohl wir keine gravierenden Änderungen erwarten, werden wir alle Änderungen auf dieser Seite veröffentlichen. Die Version dieser Datenschutzrichtlinie ist am Seitenanfang gekennzeichnet. Die jeweils aktuelle Datenschutzinformation kann jederzeit auf der Webseite unter https://www.unified-automation.com/terms/privacy-policy.html von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung ganz oder in Teilen unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.

Kontakt, Fragen und Vorschläge

Wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen möchten, um Ihre Rechte auf Information, Änderung, Sperrung oder Löschung Ihrer persönlichen Daten auszuüben, stellen Sie sicher, dass Sie nur die oben angegebene Adresse verwenden. Sie können uns entweder schriftlich oder elektronisch per E-Mail unter der oben angegebenen Adresse kontaktieren. Kontaktaufnahme bezüglich DSGVO-Themen über andere Kanäle wird als Spam behandelt und bleibt unbeantwortet. Wir treffen angemessene Vorkehrungen, um Ihre Identität zu überprüfen, bevor wir Ihnen Informationen geben oder persönliche Daten ändern. Falls Sie Fragen oder Bedenken hinsichtlich dieser Datenschutzrichtlinie haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an die oben genannte Adresse.