Pressemitteilungen

Mittwoch 04. Februar 2009

OPC UA Portierung für das TenAsys INtime RTOS

Unified Automation, ascolab GmbH und TenAsys Corp. starten enge Kooperation, um den OPC UA Kommunikations-Stack für embedded x86 Plattformen verfügbar zu machen.

Schwabach, 4. Februar 2009. Unified Automation GmbH und ascolab GmbH, Erlangen kündigen eine Technologiepartnerschaft mit TenAsys Corporation (Beaverton, Oregon, USA), einem führender Hersteller von Echtzeitbetriebssystems- und Virtualisierungs-Software an, um die SDKs für den Standard OPC Unified Architecture (OPC UA) auf das TenAsys INtime RTOS zu portieren.

Unified Automation, ein Hersteller von OPC basierten Automatisierungskomponenten und Entwicklungstools, ist ein führender Anbieter von plattformübergreifenden ANSI C und C++ Frameworks für die Entwicklung von embedded OPC UA Produkten. Das TenAsys Echtzeitbetriebssystem INtime und Unified Automation’s OPC UA SDKs ermöglichen die Erstellung einer bisher so nicht verfügbaren OPC Plattform, die die Flexibilität von Windows® mit dem deterministischen Verhalten einer Echtzeitumgebung verbindet.

Der OPC UA Kommunikations-Stack kann nun direkt im INtime RTOS implementiert werden, dies erlaubt die OPC UA Data Services sehr eng an die Real-time Control Applikationen anzubinden. Diese Art der Konfiguration reduziert die Ressourcenanforderungen erheblich und behebt das Problem von Zustandsinkonsistenzen. OPC UA auf INtime eliminiert die fundamentalen Begrenzungen traditioneller OPC Systeme, die bestimmt sind von nicht-deterministisch arbeitenden Windows-Plattformen auf welche bisherige OPC Schnittstellen durch die verwendetet COM/DCOM Kommunikationsschnittstelle begrenzt war.

Auf der Basis der INtime Multi-Core-Prozessorunterstützung, kann der OPC UA Kommunikations-Stack und der damit assoziierte OPC Server auf einem dedizierten Prozessorkern betrieben werden. Unified Automation’s OPC UA SDKs und INtime erlauben es, einen OPC UA Server deterministisch standalone unter einem INtime RTOS auf einem vernetzten embedded x86 PC laufen zu lassen oder aber auf einem INtime „local node“ in einer typischen INtime/Windows Kombination.

Mit der Verfügbarkeit von Unified Automation’s OPC UA SDK auf dem TenAsys INtime Echtzeitbetriebssystem wird der Bedarf an Windows basierten OPC-Servern reduziert, da Entwickler den OPC Server nun direkt in ihr embedded System integrieren können. Das reduziert die Kosten und Komplexität von OPC-Systemen und verbessert gleichzeitig die Zuverlässigkeit.

Über TenAsys

Der Echtzeit-Virtualisierungsexperte TenAsys®, mit Hauptsitz in Beaverton, Oregon, US, liefert echtzeitfähige Software-Basistechnologien (RTOS) für die embedded Computing Industrie.

Seit 1980 vertrauen Kunden weltweit den TenAsys Echtzeitbetriebsystems-Produkten, um eine zuverlässige, deterministisch arbeitende Steuerung Ihrer embedded x86 Computer-Plattformen zu ermöglichen. Diese Applikationen im ‚mission-critical‘ Bereich finden sich u. a. in folgenden Bereichen: Medizintechnik, Telekommunikation, Industrial Control, Robotik, Test & Measurement und militärischen Applikationen.
INtime und eVM Produkte nutzen Virtual Machine Technologien, um Echtzeitfähigkeit mit der Flexibilität von Windows zu kombinieren.

Um mehr über TenAsys, deren Produkte und Kunden zu erfahren, besuchen Sie bitte: www.tenasys.com

TENASYS, eVM, INTIME und IRMX sind registrierte Markenzeichen der TenAsys Corporation. Intel und Intel Core sind registrierte Markenzeichen der Intel Corporation in den USA und anderen Ländern. Die Namen anderer erwähnter Firmen, Produkte und Marken sind Markenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer.

Über Unified Automation

Als einer der führenden Anbieter von OPC UA Technologie bietet Unified Automation Produkte und Dienstleistungen aus dem Bereich standardisierter Kommunikation für die Automatisierungsindustrie. Basierend auf der Unified Architecture Technologie bieten die Produkte plattformübergreifende Frameworks um den Anwendern ein vertikale Integration der Information zu ermöglichen vom eingebetteten Gerät Hersteller bis hin zum Entwickler von Unternehmensapplikationen.

Die Produkte von Unified Automation ermöglichen Firmen die einfache Erstellung, Anbindung und Integration der Standard OPC Kommunikationstechnologie. Die Produkte erweitern die Anwendungsvielfalt und verbessern die Qualität der Kundenapplikationen und Geräte indem sie deren Innovation beschleunigen, die Pruduktentwicklungszeit und Markteinführungszeiten verkürzen und damit auch die Erträge erhöhen.

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte: www.unifiedautomation.com

Über ascolab

ascolab GmbH ist eine unabhängige Beratungs- und Dienstleistungsfirma, die sich als Technologielieferant auf das Thema offene Kommunikationsinterfaces mit Schwerpunkt OPC spezialisiert hat. Seit Gründung der OPC UA Arbeitsgruppe in 2003 hat ascolab am Standardisierungsprozess von OPC UA maßgeblich mitgearbeitet und u.a. die Kernkomponenten für die OPC Foundation entwickelt. Als kompetenter Partner entwickelt und realisiert ascolab komplexe Kommunikationslösungen von der Planung und Design über deren Umsetzung und Implementierung bis hin zur Pflege und Langzeitbetreuung. Speziell für OPC bildet Entwicklungsberatung und -unterstützung im Bereich von server- und clientseitiger Implementierung einschließlich Softwarezertifizierung den Kern der angebotenen Dienstleistungen.
Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte: www.ascolab.com.

Über OPC UA

Die OPC Foundation definiert Standards für den online Datenaustausch zwischen Automatisierungssystemen. Hierbei wurde speziell der Zugriff auf aktuelle Prozessdaten (OPC DA), Alarme und Meldungen (OPC A&E) und historische Daten (OPC HDA) erfolgreich als Standard in der industriellen Automatisierung umgesetzt.

Der neue Standard OPC Unified Architecture (OPC UA) vereinheitlichet die existierenden Standards und hebt sie auf eine state-of-the-art Technologie durch Verwendung von service-orientierter Architektur (SOA). Die platformunabhängige Technologie ermöglicht die Implementierung von OPC UA jenseits heutiger OPC Anwendungen, die nur auf Windows-basierten PC-Systemen laufen. OPC UA kann genauso auf embedded Systemen eingesetzt werden wie auf Linux / UNIX basierten Unternehmensanwendungen. Die angebotenen Information kann generisch modelliert werden und damit können beliebigen informationsmodelle über OPC UA dargestellt werden.

Besuchen Sie die Webseite www.opcfoundation.org für detailierte Informationen bezüglich des OPC Unified Architecture Standards.