Produktlebensdauer

Die Lebensdauer von Produkten allgemein, insbesondere Softwareprodukten, ist nicht unbegrenzt. Der Lebenszyklus unserer Produkte folgt einer einfachen und geradlinigen Stragegie. Immer dann, wenn ein neues “Release” (neue Minor Number) eines Produkts veröffentlicht wird, sind die Tage der Vorgängerversion gezählt. Die neue “Mainline” wird die Version, an der aktiv entwickelt wird. Die vorangegangene Version erhält automatisch den Status “long term support (LTS)” und wird noch für für mindestens ein Jahr Fehlerbehebungen erhalten. Der Supportstatus eines Produkts über seine Lebendauer hinweg ist in der folgenden Grafik dargestellt.

Product Lifecycle
Mainline Version (ML)

Dies ist die aktuelle Version eines Produkts. Die Mainline wird aktiv entwickelt, erweitert, verbessert und unterstützt. Alle neuen Features und Erweiterungen inklusive neuer Komponenten werden auf der Basis dieser Version entwickelt. Als Neukunde erhalten sie die neueste Veröffentlichung von ebendieser Version.

Long Term Support Status (LTS)

Mit der Veröffentlichung einer neuen Mainline Version bekommt die direkte Vorgängerversion automatisch den Status Long Term Support. Wenn sich beispielsweise die Versionsnummer von 1.3.x zu 1.4.0 ändert, wird 1.4.x die neue Mainline Version und 1.3.x tritt in die Long-Term-Support-Phase ein. Innerhalb der LTS-Phase werden keine neuen Features mehr hinzugefügt, aber wir werden bei Bedarf Fehlerbehebungen zur Verfügung stellen. Normalerweise dauert die Long-Term-Support-Phase ein Jahr (365 Tage ab der Veröffentlichung der Nachfolgeversion). Das bedeutet, dass Sie, der Kunde, mindestens ein Jahr Zeit haben, ihre Anwendung auf die nächste Version eines SDKs zu migrieren. Auf Anfrage kann die LTS-Phase weiter verlängert werden. Das bedeutet, dass Sie auch länger Fehlerbehebungen (keine neuen Features) erhalten können, ohne auf die nachfolgende Mainline Version upgraden zu müssen. Die Verlängerung der LTS-Phase, der sogenannte Extended Support, ist nur auf Anfrage erhältlich und im Regelfall kostenpflichtig.

End Of Life (EOL)

Ein Produkt erreicht das Ende seiner Lebensdauer (den EOL Status), wenn die Long-Term-Support-Phase abgelaufen ist. Das bedeutet, dass es für dieses Produkt ab diesem Zeitpunkt weder Support noch Fehlerbehebungen geben wird. Wenn ihre Anwendung auf einem Produkt basiert, dessen Ende der Lebensdauer bevorsteht, sollten Sie umgehend auf den Nachfolger oder die aktuelle Mainline Version umsteigen. Sollten Sie das aus irgendeinem Grund nicht können oder wollen, haben Sie die Möglichkeit sich selbst um Fehlerbehebungen und Produktpflege zu kümmern. Hierzu ist allerdings die Quellcode-Variante des SDK-Produktes erforderlich.