Download UaModeler

Download UaModeler

UaModeler ist für Windows und Linux erhältlich.

Download

UaModeler „verwandelt Design in Quellcode“

Unsere SDKs werden mit einem spezialisierten Werkzeug geliefert, dem UaModeler®. Damit wird nicht nur die Modellierung von Informationen selbst vereinfacht, sondern dieses Tool generiert außerdem den Quellcode, um das Informationsmodell zu implementieren. Dieser Quellcode kann anschließend direkt im ensprechendem SDK verwendet werden.

Der UaModeler ermöglicht das Erzeugen des Adressraumes, das Hinzufügen von Nodes und Referenzen und generiert Quellcode auf Knopfdruck. Damit wird nicht nur die Implementierung beschleunigt, sondern auch die Softwarequalität erhöht und gut strukturierter, fehlerfreier Code erzeugt. Da die Implementierung auf „Modellieren und Generieren“ reduziert wird, können selbst komplexe Modelle sehr schnell umgesetzt werden. Dieses Tool gibt den SDKs von Unified Automation den entscheidenden Vorsprung auf dem Markt für OPC-UA-Toolkits.

Der UaModeler zeigt eine hierarchische und eine grafische Representation des entworfenen Modells. Die grafische Repräsentation ist an die OPC-UA-Notation und -Syntax angelehnt.

Der UaModeler generiert Quellcode für folgende SDKs:

  • C++-basiertes OPC UA Server SDK
  • ANSI-C-basiertes OPC UA Server SDK
  • .NET-basiertes OPC UA Client und Server SDK

Der UaModeler wird derzeit mit drei standardisierten Modellen ausgeliefert und kann um eigene Modelle erweitert werden. Diese Modelle können bearbeitet, modifiziert werden und in einem XML-Format gespeichert werden. Nach Auswahl der Zielsprache wird für das selbst erstellte Modell entsprechender Code generiert.

Beachten Sie: Das Template Set zur Quellcodegenerierung muss zur Version des verwendeten SDKs passen.

Wenn Sie eine Lizenz für das ANSI-C-, C++- oder .NET-basierte OPC UA SDK erwerben, erhalten Sie auch eine Lizenz für den UaModeler. Sie können Lizenzen für den UaModeler jedoch auch separat erwerben.